Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Domaines & Châteaux - DOMAINE POMMERY

DOMAINE POMMERY

Eine Ikone französischer Genusskultur

Am Anfang der Erfolgsgeschichte von Pommery steht eine mutige Frau: Nach dem Tod ihres Mannes, Alexandre Pommery, im Jahr 1858 übernimmt Jeanne-Alexandrine Pommery das 1836 gegründete Haus 'Pommery & Greno' in Reims mit den Worten: „Ich, Madame Pommery, habe den Entschluss gefasst, das Unternehmen persönlich weiterzuführen.“ Mit diesen Worten macht sich die junge Witwe auf den steinigen Weg, den internationalen Champagnermarkt zu erobern. Ihrer Zeit voraus, ist sie Champagner-Pionierin, Geschäftsfrau und Erfinderin zugleich. Die Schöpferin des „Brut Champagners“ zählt zu den ersten Vermarktern des edlen Getränks als Luxusmarke und legt mit ihrem unnachahmlichen Stil, Persönlichkeit, Risikofreude und großartigem Mut den Grundstein für die bis heute international bekannte Champagnermarke Pommery. Im Jahr 1868 lässt sie die Domaine Pommery im elisabethanischen Stil erbauen – eine architektonische Besonderheit mit Blick auf die Kathedrale in Reims. 120 Kreidestollen mit einer Länge von rund 18 km beherbergen heute mehr als 25 Mio. Flaschen feinsten Champagners. Ihr kompromissloses Streben nach der besten Qualität ist bis heute lebendig. Für Madame Pommery waren die soziale Absicherung der Mitarbeiter sowie die Gründung eines Waisenhauses in Reims ebenso wichtig wie das Engagement für junge Künstler. Noch heute lässt sich diese Philosophie anhand der Ausstellungsreihe „Expériences Pommery“ bestaunen, eine einzigartige Kunstsammlung, die sich rund um das Haupthaus sowie in den historischen Kreidekellern befindet. So vereint Pommery seit 180 Jahren den zeitlosen Genuss für Gaumen, Auge und Seele zugleich. Champagne Pommery – Inbegriff für Eleganz und Savoir Faire voller Finesse und Lebendigkeit.


Thierry Gasco

Chefönologe Champagne Pommery

„Mit seiner großartigen Finesse und Lebhaftigkeit, ist der typische Pommery-Stil ein wahrer Genuss für Herz und Seele: in der Nase stets elegant und von zurückhaltender Aromatik, überwältigt einen die Frische und komplexe Lebhaftigkeit umso mehr am Gaumen. Der Nachklang lässt sich als lang, weich und von solider Struktur beschreiben. Madame Pommery charakterisierte ihren Champagner mit nur zwei Worten: heitere Klarheit. Meine Aufgabe, sowie die meiner Nachfolger, ist es, diesen wunderbaren Stil für immer zu erhalten.“ Thierry Gasco.

 

 

Champagner steht für traditionelle Handwerkskunst,

Stolz und die jahrhundertealte Leidenschaft der Franzosen für regionale, unverwechselbare Spezialitäten. Eine prickelnde Welt voller Legenden und historischer Persönlichkeiten. Grenzenlose Verschmelzung von Kunst und Kultur sowie Genuss und Lebensfreude. Thierry Gasco, Kellermeister von Pommery seit 1992, zählt zu den prägenden Persönlichkeiten, die über viele Jahre dazu beigetragen haben, das bedeutende Erbe der Champagne zu bewahren, neu zu interpretieren und in die Zukunft zu tragen.

*Versand ausschließlich innerhalb Deutschlands. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten.